Philippine Army Special Forces in 2013

Ein Seminar für die PASF, damals unter der I.S.M.A.

Team of the Philippine Army Special Forces under Captain Ray Pumbaya

2013 wurde der Weg für die heutige W.T.S.O. Bohol gegründet. Damals angefangen mit bekundetem

Interesse der Philippine Army Special Forces in Carmen.

Wir trainieren allerhand Einsatzkräfte, angefangen von Behördenmitarbeiter, bis zu Spezialeinsatzkräften.

Zu dieser Zeit war ich noch Sihing unter der dem ehemaligen Verband I.S.M.A. und knüpfte vor Ort einige Kontakte, die zum einen das Seminar der PASF ermöglichten und zum anderen zu der Idee "Wing Tchun Bohol" führten.


Seminar für die Spezialkräfte der philippinischen Armee

Nach einer zweistündigen Autofahrt von Tagbilaran, erreichten wir das Camp der PASF in Carmen. Nachdem ich mich mit Captain Ray Pumbaya und Commander Colonel Julius Tomines besprochen habe, konnte ich zunächst einem 20-köpfigen Team das System Wing Tchun demonstrieren. So erhielt ich, auf die im Schwerpunkt benötigten Inhalte für den Einsatz, bereits eine positive Resonanz. Im Anschluss folgte dann ein dreistündiges Training mit diversen Übungen zur Verteidigung und für den möglichen Ernstfall.


Das Seminar war sehr erfolgreich, denn Commander Tomines wollte weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit erörtern. Die damalige Situation liess eine weitere Zusammenarbeit aber vorerst nicht zu, denn vor Ort war niemand, der dies kontinuierlich fortführen konnte. Bis jetzt, denn heute sieht die Situation wieder anders aus und wir arbeiten an zukünftigen Kooperationen an diversen Stellen.


Bald mehr dazu.


Sifu Jens

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen